Sie können zwar freigegebene Dateien verschieben, freigegebene Ordner jedoch nicht auf OneDrive.com verschieben. Wenn Sie OneDrive mit Ihrem Computer synchronisieren, wird jeder freigegebene Ordner, den Sie verschieben, an den Zielspeicherort kopiert und dann von Ihrem OneDrive entfernt. Sie ist weiterhin in Ihrer freigegebenen Liste verfügbar. Downloads unterliegen den folgenden Grenzwerten: individuelle Dateigrößenbeschränkung: 10 GB; Gesamt-ZIP-Datei-Größenbeschränkung: 20 GB; Gesamtanzahl der Dateien Grenze: 10.000; Begrenzung der Ordnergröße: 200 Dateien. Wählen Sie auf Ihrer OneDrive-, SharePoint Server 2019- oder SharePoint Online-Website die Dateien oder Ordner aus, die Sie herunterladen möchten. Sie können Dateien nicht direkt aus der freigegebenen Ansicht herunterladen. Sie müssen die Datei öffnen und eine Kopie am Speicherort Ihrer Wahl speichern. Um eine Datei herunterzuladen, die mit mir geteilt wurde, muss ich wählen: Zurück zu Classic OneDrive Shared With Me … Bibliothek anzeigen … … Herunterladen In OneDrive für die Arbeit oder schule, können Sie Internet Explorer nicht verwenden, um Ordner oder mehrere Dateien herunterzuladen.

Sie können Microsoft Edge oder Google Chrome verwenden, um Ordner oder mehrere Dateien herunterzuladen. Ich wünschte, ich könnte Ihre Problemumgehung nutzen. Leider hat unsere Enterprise-Version für mich das Open in Explorer-Steuerelement deaktiviert. Derzeit dateien eins nach dem anderen herunterladen. Danke Microsoft, wo kann ich die Rechnung für stundenweise verschwendet senden? Um alle Dateien in einem Ordner auszuwählen, klicken Sie auf den Kreis links neben der Kopfzeile, oder drücken Sie STRG + A auf Ihrer Tastatur. Sie können freigegebene Ordner, die Sie Ihrem OneDrive hinzugefügt haben, umbenennen. Der neue Name, den Sie dem Ordner geben, ist nur für Sie sichtbar und wird mit diesem Namen überall dort angezeigt, wo Sie auf Ihr OneDrive zugreifen, einschließlich OneDrive.com, der OneDrive-App auf Ihrem Computer oder den mobilen OneDrive-Apps. Die Namensänderung ist weder für den Besitzer des freigegebenen Ordners noch für andere Personen mit Berechtigungen für den Ordner sichtbar. Nach einem Moment erhalten Sie ein Explorer-Fenster, in dem der Ordner und Dateiinhalt des freigegebenen OneDrive-Ordners angezeigt wird.

An diesem Punkt können Sie einfache Windows-Dateiverwaltungsschritte verwenden, um die OneDrive-Dateien in einen lokalen Ordner auf Ihrem Computer zu kopieren oder zu ziehen. Hinweis: Seien Sie vorsichtig beim Verschieben von Ordnern, da sich dies auf die Freigabeberechtigungen des Ordners auswirken kann. Wenn Sie einen freigegebenen Ordner in einen anderen Ordner verschieben, werden die Berechtigungen des Zielordners benötigt. Dies bedeutet, dass Benutzer nur darauf zugreifen können, wenn sie auch über Berechtigungen für den Zielordner verfügen – wenn der Zielordner nicht freigegeben ist, wird der Ordner, den Sie verschoben haben, ebenfalls nicht mehr freigegeben. Die Schaltfläche Herunterladen wird nur angezeigt, wenn Dateien oder Ordner ausgewählt sind. Dateien, die aus einem freigegebenen Ordner auf OneDrive.com gelöscht wurden, werden nur an den Papierkorb des Besitzers des freigegebenen Ordners gesendet. Wenn Sie Jedoch OneDrive auf einem Computer synchronisieren, werden aus einem freigegebenen Ordner gelöschte Elemente im Papierkorb des Computers angezeigt.